Suchfunktion

Leitbild


Unsere Grundlagen:

Als Teil der Landesverwaltung und der Justiz erfüllen wir einen gesellschaftlichen und gesetzlichen Auftrag.

Damit erbringen wir eine Dienstleistung für das Gemeinwohl durch:

  • Sicherung des Strafverfahrens und
  • Schutz der Allgemeinheit durch
  • sichere Unterbringung und
  • Vorbereitung der Gefangenen auf ein Leben ohne Straftaten.

In Zusammenarbeit mit anderen staatlichen und nichtstaatlichen Stellen leisten wir damit einen wesentlichen Beitrag zur inneren Sicherheit.

Unser Handeln wird bestimmt durch die Menschenrechte und die Achtung der Menschenwürde aller.


Gefangenenbezogene Ziele:

  • Wir nehmen die Gefangenen ernst, sind ehrlich und behandeln sie menschlich und gerecht; sie können sich auf uns verlassen.
  • Wir begegnen den Gefangenen mit der erforderlichen Nähe und der gebotenen Distanz.
  • Wir sind uns unserer Vorbildwirkung, unserer Stärken und Schwächen bewußt.
  • Wir setzen klare Regeln für ein geordnetes Zusammenleben im Vollzug und achten darauf, dass sie eingehalten werden.
  • Wir gestalten den Alltag im Justizvollzug so, dass alle Gefangenen und Mitarbeitenden vor physischer und psychischer Gewalt geschützt werden.
  • Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe: Durch differenzierte Angebote eröffnen wir Chancen zur Verbesserung der Lebenslage und zur Veränderung der Lebensgewohnheiten und Einstellungen der Gefangenen, auch gegenüber deren Opfern. 
  • Wir gestalten den Vollzug so, dass möglichst alle Gefangenen gleichberechtigt am Gefängnisleben teilhaben können.
  • Wir berücksichtigen die Behinderung von Gefangenen im Rahmen der Aufnahme und Behandlungsuntersuchung und streben eine behindertengerechte Vollzugsgestaltung an.


Mitarbeiterbezogene Ziele:

  • Wir bringen unsere persönlichen Fähigkeiten und Begabungen in unsere Arbeit ein und bleiben engagiert.
  • Wir nehmen Angebote zur Weiterbildung wahr und setzen neue Erkenntnisse um.
  • Wir brauchen Lob und Anerkennung und sind offen für Kritik und bereit zur Selbstkritik.
  • Wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und abzugeben.
  • Wir führen kooperativ und arbeiten vertrauensvoll mit allen Diensten zusammen. Dabei sind wir auf umfassende gegenseitige Informationen angewiesen.
  • Wir stellen uns den gesellschaftlichen Veränderungen, indem wir unsere Organisation und unsere Maßnahmen weiterentwickeln.


Gesellschaftsbezogene Ziele:

  • Wir informieren die Öffentlichkeit über unsere Arbeit und vermitteln ein realistisches Bild vom Justizvollzug.
  • Wir treten in der Öffentlichkeit korrekt und höflich auf.
  • Wir distanzieren uns von extremem Gedankengut und setzen uns dagegen zur Wehr.
  • Wir gehen mit den uns anvertrauten Mitteln kosten-und umweltbewusst um.


Unsere Erwartungen:

  • Respekt der Gefangenen vor und unserer Arbeit.
  • Angemessene Rahmenbdeingungen für die Gefangenen und uns.
  • Akzeptanz der unvermeidbaren Risiken des Justizvollzuges.
  • Anerkennung und Unterstützung unserer Arbeit durch Politik und Gesellschaft.


Wir identifizieren uns mit unserer Arbeit und orientieren uns dabei an unserem Leitbild.




Fußleiste